Online Rezept Anbieter

Ein Rezept für ein rezeptpflichtiges Medikament darf nur ein Arzt ausstellen. Die Ausstellung kann auch online beantragt werden. Bekannt hierfür sind Online Rezept Anbieter.

Für die Ausstellung eines gültigen Rezepts kann auch Online ein Arzt konsultiert werden. Dabei handelt es sich um einen lizenzierten Arzt, der per Ferndiagnose Rezepte online den Patienten ausstellt.

Wichtig ist, dass es sich dabei um eine Online Apotheke handelt, die innerhalb der E.U. zugelassen ist. Mittlerweile gibt es immer mehr Dienstleister, die einen Arzt angeschlossen haben und den Service einer online Rezeptausstellung anbieten. Der Arzt und der Patient kontaktieren ausschließlich über die entsprechende Webseite bzw. den Kundenservice.

Einer der bekanntesten Anbieter:

Expressdoktor.com

Wie funktioniert Expressdoktor?

Die Behandlung durch einen Arzt per Online Rezept Service ist eine sichere und vor allem eine diskrete Alternative.

Um auf Expressdoktor ein Medikament kaufen zu dürfen, füllt der Patient erst einen gesundheitlichen Fragebogen aus. Der Fragebogen befindet sich bereits im Bestellvorgang. Anschließend wird noch ein Live Chat mit dem Arzt geführt, um weitere Rückfragen zu klären.

Sollte ein Rezept ausgestellt werden können, wird dies direkt an die Apotheke weitergeleitet, welche einen Expressversand in die Wege leitet.

Folgendes kann in dem Fragebogen erfragt werden:

  • persönliche Daten, wie Name, Geburtsdatum, Körpergewicht, gegebene Risikofaktoren bei Rauchern oder Alkoholkonsumenten oder Blutdruck
  • Krankheitsgeschichte
  • aktueller Gesundheitszustand
  • bekannte Allergien
  • Einnahme von anderen Medikamenten
  • unerwünschte Nebenwirkungen auf bestimmte Wirkstoffe
  • medizinische Familienchronik

Durch den Erhalt dieser Informationen trifft der Arzt die Entscheidung, ob das gewünschte Medikament verschrieben werden kann oder nicht. Wichtig ist, dass der Arzt prüft, ob der Patient das Medikament einnehmen kann, ohne dass ein erhöhtes gesundheitliches Risiko besteht.

Bequeme Alternative zum Wartezimmer

Die Behandlung über das Internet bietet zahlreiche Vorteile für den Patienten.

  • Keine Fahrtwege zum Arzt & zur Apotheke
  • Kein Zeitverlust durch Fahrtwege & Termine
  • Weniger Ansteckungsgefahr durch Arztpraxen & Apothekenbesuche
  • Schnelle Möglichkeit, ohne Rücksicht auf Öffnungszeiten
  • Höchste Diskretion, ohne persönlichen Kontakt
Zeit wird gespart
Patienten, die einen Arzt aufsuchen müssen, haben in den meisten Fällen mit langen Wartezeiten zu kämpfen. Es ist keine Seltenheit, dass diese sogar mehrere Wochen dauern können. Selbst in den oft überfüllten Arztpraxen können Patienten mehrere Stunden mit dem Warten verbringen, während Sie auf die Ausstellung Ihres Rezeptes warten.
Bequem vom Handy aus:
Patienten, die eine schlechte Verkehrsanbindung haben, können von der online Rezeptausstellung profitieren. Doch auch Patienten, die eine Gehbehinderung haben oder einfach zeitlich sehr eingeschränkt sind, können von der Behandlung am Smartphone oder Computer profitieren. Somit erhalten Sie die Möglichkeit bequem & unkompliziert ein Rezept & Medikament zu erhalten.
Anonymität und Diskretion:
Vielen Patienten fällt es schwer sich jedem Arzt anzuvertrauen. Insbesondere nehmen Patienten die virtuelle Behandlung in Anspruch, wenn es sich um Arzneimittel gegen Übergewicht oder der Intimität handelt. Oftmals schämen sich die betroffenen Personen das Thema bei einem Arzt anzusprechen oder in der Apotheke nachzufragen. Auch wenn keine bekannten den Besuch beim Arzt und in der Apotheke mitbekommen sollen, bietet das Internet eine deutlich höhere Diskretion.
Expressdoktor.com

Ferndiagnose Angebote sind in der Europäischen Union erlaubt

Bereits seit Jahren sind in dem EU-Raum die telemedizinischen Angebote legal. Länder wie Norwegen, Niederlanden, Schweden oder Großbritannien bieten diesen Service seit Jahren an. Nichtsdestoweniger ist das Bundesgesundheitsministerium auch in der Schweiz offen für die telemedizinischen Angebote.

Die Voraussetzung ist, dass es sich um einen lizenzierten Arzt handelt, der in diesem Land auch offiziell praktizieren darf. Trotzdem sind diese Angebote im EU-Ausland eingeschränkt.